Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Bitte melden Sie sich im Forum an - und beachten Sie unsere Anzeigen

Dieses Forum finanziert sich ausschliesslich über Werbung.
Diese Werbeeinblendung verschwindet wenn Sie sich im Forum angemeldet und eingeloggt haben.

nagerforum.com / Meerschweinchen / Meeri - Gesundheit / Arme Blondy - Gestartet von Wirganagerforum.com - Arme Blondy
In diesem Thread befinden sich 10 Posts.
AntwortenDruckansicht
Offline
Wirga
Arme Blondy - 23.03.2017, 21:56:18 nach oben
Profil von Wirga Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
221 Posts - Pelznase

Mein Bubi

Auszeichnungen:
2.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM 11/2013
1.Platz BdM-Wettbewerb 03
Hallo Zusamen
wir haben ja im November Gürkli und Krümel zu uns geholt, das ging auch alles gut. Nun ist Krümel ein 1/2 jähriges Teenager-Schweinchen, dass wohl seinen Platz im Rudel sucht. Zum Leidwesen von Blondy. Zwicken, verjagen und jagen gehörten in den letzten Tagen zur Tagesordnung. Doch nicht genug kürzlich sah ich bei Blondy auf der Nase eine rote Kruste - es sah nach einem Biss aus. Ein paar Tage später ist die Stelle grösser geworden und die Haare fehlten. Gestern war ich dann beim Tierarzt und er vermutet einen Pilz - möglicherweise auf einem Biss. Bei der Untersuchung hat er sogar noch einen zweiten Biss entdeckt auf dem Rücken - der war aber schon gut verheilt.

Blondy sitzt nun zusammen mit Rexli in der Stube in einem Notgehege. Der Doc hat mir Surolan mitgegeben, welches ich jetzt zweimal täglich einreiben muss und das während zwei Wochen.
Blondy ist ja ein Schweinchen, das sehr gerne mal alleine sitzt - sie wehrt sich nicht gross und gibt schnell nach (sprich sie rennt davon). Krümel hat sich ihr wirklich auf die Fersen geheftet und sie kaum mehr alleine gelassen. Das hat sie wohl sehr gestresst. Und dann das beissen! Es ging ja alles gut anfangs, sind das jetzt die pupertäten Flausen eines Teenager-Meerschweinchens? Oder kann sich wirklich Antipathie eingestellt haben?
Ich weiss im Moment gar nicht, was ich machen soll. Gerne würde ich die Schweinchen wieder im Gehege haben, aber ich habe Angst, dass Krümel Blondy wieder plagt. Blondy soll sich doch erholen und wieder gesund werden.
Habt Ihr mir einen Tipp? Kann sich dieses Verhalten wieder abreagieren oder muss ich in Zukunft zwei Gruppen machen, was meint ihr?
Ich hab hier im Forum noch eine List von den Bachblüten gefunden, das werde ich sicher auch noch probieren. Aber im Moment hab ich einfach Mitleid mit Blondy, sie sieht im Moment nicht so hübsch aus, mit ihrer Wunde.
Hier noch ein Bildchen von Blondy


Bildanhang:

Klick auf das Bild für Originalgröße.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Es grüsst Euch

Wirga mit
Flaffy, Nala, Blondy, Bianca, Gürkli und Krümel
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Erinnerung an Roxy, Häxli, Bubi, Rexli
Für diesen Post bedanken!
Offline
Gabi2009
Arme Blondy - 24.03.2017, 10:42:46 nach oben
Profil von Gabi2009
999 Posts - Tierliebhaber


Auszeichnungen:
3.Platz Neujahrturnier 20
2.Platz Osterturnier
Hallo,

die arme Blondy. Die Wunde ist schon recht groß.
Ist der TA sich sicher, dass es eine Pilzinfektion nach einem Biss ist? Ich hatte nämlich einmal so ein ähnliches Problem. Ich dachte auch, dass mein Schweinchen Bisswunden hat und bin zum TA. Der hat dies bestätigt und gemeint, ich solle nur aufpassen, dass sie sich nicht mehr beissen. Die Wunden wurden bei dem Schweinchen immer größer und ich ging damals zu insgesamt drei verschiedenen TÄ. Erst der vierte TA hat dann festgestellt, dass es keine Bisswunden durch das andere Schweinchen waren, sondern sich das Tierchen aufgrund von Milben selbst aufgekrazt hat.

Ich drücke Blondy die Daumen, dass sich die Schweinedame bald erholt.

LG
Gabi2009

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Für diesen Post bedanken!
Offline
Wirga
Arme Blondy - 24.03.2017, 12:01:27 nach oben
Profil von Wirga Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
221 Posts - Pelznase

Mein Bubi

Auszeichnungen:
2.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM 11/2013
1.Platz BdM-Wettbewerb 03
Die Anzeichen sind da für einen Pilz, und Bisse haben wir ja auch am Rücken noch gefunden - die waren aber schon verschorft.Die Häärchen konnte man einfach so auszupfen, was ja bei einem Pilz der Fall ist. Von Milben hat der Arzt nichts gesagt.
Na wir werden jetzt fleissig salben und hoffen, dass es bald wieder schön aussieht.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Es grüsst Euch

Wirga mit
Flaffy, Nala, Blondy, Bianca, Gürkli und Krümel
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Erinnerung an Roxy, Häxli, Bubi, Rexli
Für diesen Post bedanken!
Offline
alter ernie
Arme Blondy - 25.03.2017, 20:32:14 nach oben
Profil von alter ernie Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
4952 Posts - Nagerpräsident

Küstenschweinchen

Auszeichnungen:
2. Platz BdM 02/2014
2.Platz BdM 12/13
3. Platz BdM10´12
Oh je, arme süßé Maus.

Auf jeden Fall sollte Blondy keinen Stress haben, das ist sonst für den Pilzbefall nicht gut.
Bachblüten können helfen, ansonsten Schüssler 3 fürs Immunsystem.



Gute Besserung und liebe Grüße

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Es grüßen Alter Ernie mit Muh, Ronja, Ludwig, Samira, Meggy, Schantalle, Schalke, Hannes und Oreo
Vom Regenbogen winken Pünktchen, Sissi, Speedy, Hermine, Pinsel, Krümel, Rocky, Fridelchen, Que Sera, Nettie, Rosie, Sternchen, Elvis, Zelda, Michel, Ida, Bosse, Mathilda, Matti, Smilla, Skrolli, Greta, Leandrinchen, Smartie, Henry, Jane,Leander, Rosalie,Tri, Peppi, Lasse,Rosinchen, Madita
nagerforum.com - Team-Mitglied

Für diesen Post bedanken!
Offline
Wirga
Arme Blondy - 25.03.2017, 21:38:18 nach oben
Profil von Wirga Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
221 Posts - Pelznase

Mein Bubi

Auszeichnungen:
2.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM 11/2013
1.Platz BdM-Wettbewerb 03
Genau, Schüsslersalze wird sie auch noch bekommen, hab ihr jetzt mal Bachblüten gegeben und die Salbe regelmässig eingerieben. Es ist nicht mehr grösser geworden und die Schorfstellen weniger, die scheinen abzuheilen. sieht bis jetzt gut aus.
Wir haben versucht nochmals die ganze Gurppe zusammen zu lassen, aber Krümel ging wie eine Furie auf Blondy los. Also müssen wir uns jetzt was einfallen lassn. Im Moment versuchen wir Krümel von Blondy fernzuhalten - ohne dass die anderen gross eingeschränkt sind - und niemand alleine ist. Blondy soll sich gut erholen und keinen Stress mehr haben.
Es ist auch nochmals eine Vegrösserung des Geheges geplant, die hoffentlich nächste Woche in Angriff genommen werden kann.
Ideen sind gefragt, wie wir das anstellen können, aber da wird uns schon was einfallen.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Es grüsst Euch

Wirga mit
Flaffy, Nala, Blondy, Bianca, Gürkli und Krümel
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Erinnerung an Roxy, Häxli, Bubi, Rexli
Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Arme Blondy - 26.03.2017, 23:40:57 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
Die Rangordnungsstreitereien scheinen ja heftig zu sein. Da würde ich sie auch trennen.
Ist Krümel auch ein Weibchen?
Ich würde erst mal zwei Gruppen beibehalten.

Mit Surolan mußt Du am Auge vorsichtig sein.
Das juckt so stark, daß sich bei mir Einauge bei so einer Behandlung selbst das Auge ausgekratzt hat.
Dem Aussehen nach paßt eine Pilzinfektion aber schon.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!
Offline
Wirga
Arme Blondy - 27.03.2017, 07:43:15 nach oben
Profil von Wirga Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
221 Posts - Pelznase

Mein Bubi

Auszeichnungen:
2.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM 11/2013
1.Platz BdM-Wettbewerb 03
Ja Bonzo, Krümel ist ein junges Mädel, geboren am 12.09.2016. Sie ist mit ihrer Mama Gürkli im November bei uns eingezogen. Und es hat alles geklappt, erst seit ca. 2-3 Wochen ist Krümel so auf Blondy fixiert. Nun schaue ich, dass die Beiden nicht gross zu einander kommen. Bis jetzt geht es ganz gut.

Danke für den Hinweis, wegen dem Suraolan. Da es so nahe beim Auge war, war ein Grund dafür warum ich beim Tierarzt war. Wollte ja nicht einfach eine Pilzsalbe einreiben. Aber verheilt gut, nur noch ganz wenig Schorf ist da, und ich glaube auch schon wieder ein Schäumchen Häärchen zu sehen.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Es grüsst Euch

Wirga mit
Flaffy, Nala, Blondy, Bianca, Gürkli und Krümel
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Erinnerung an Roxy, Häxli, Bubi, Rexli
Für diesen Post bedanken!
Offline
Wirga
Arme Blondy - 24.04.2017, 08:09:45 nach oben
Profil von Wirga Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
221 Posts - Pelznase

Mein Bubi

Auszeichnungen:
2.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM 11/2013
1.Platz BdM-Wettbewerb 03
So Blondy hat ihre Blessuren überwunden und das Fell ist nachgewachsen. Man sieht nichts mehr. Ich habe ihr und Krümel auch noch Bachlüten gegeben, danach die Beiden nur noch unter Kontrolle zusammen gelassen. Logisch ist dann Krümel sofort zu Blondy, doch Streitereien gab es noch selten, meist hat sich Krümel einfach in der Nähe hingelegt. Blondy ruft nur noch, wenn ihr jemand zu nahe auf die Pelle rückt - in letzter Zeit jedoch hab ich es mehr selten gehört.
Seit gut zwei oder drei Wochen ist nun normal Zustand im Gehege, sprich auch ohne Kontrolle verläuft alles gut.

Das ist jetzt offtopic, schreibe dazu dann mehr, seit letztem Freitag haben wir soagar noch ein Schweinchen mehr. Sie kam zu uns, weil ihr Partner verstorben ist und die Halter nicht nochmals Meerschweinchen kaufen wollten. Aber näheres zu Bianca, im entsprechenden Theard dann.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Es grüsst Euch

Wirga mit
Flaffy, Nala, Blondy, Bianca, Gürkli und Krümel
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Erinnerung an Roxy, Häxli, Bubi, Rexli
Für diesen Post bedanken!
Offline
Gabi2009
Arme Blondy - 24.04.2017, 09:14:07 nach oben
Profil von Gabi2009
999 Posts - Tierliebhaber


Auszeichnungen:
3.Platz Neujahrturnier 20
2.Platz Osterturnier
Prima, dass es Blondy wieder gut geht und es zu keinen großen Streitereien mehr kommt. Bin schon gespannt auf deinen Zuwachs!

LG
gabi2009

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Arme Blondy - 24.04.2017, 19:41:15 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
Dann drücke ich die Daumen, daß es so verträglich bleibt.

Schön, daß es Blondy wieder besser geht.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!

Achtung! Der letzte Beitrag in diesem Thread liegt mehr als einen Monat zurück! Bitte hier nur noch bei wichtigen Ergänzungen schreiben.

Forum wechseln
Forum wechseln zu:

-- Nagerforum 5.00.180907 (c) Jens Weber 2017 / basierend auf Powie's PSCRIPT Forum 1.24p / © Thomas Ehrhardt, 2000-2004 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens