Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Bitte melden Sie sich im Forum an - und beachten Sie unsere Anzeigen

Dieses Forum finanziert sich ausschliesslich über Werbung.
Diese Werbeeinblendung verschwindet wenn Sie sich im Forum angemeldet und eingeloggt haben.

nagerforum.com / Meerschweinchen / Meeri - Gesundheit / Rosalie pieselt Blut - Gestartet von alter ernienagerforum.com - Rosalie pieselt Blut
In diesem Thread befinden sich 3 Posts.
AntwortenDruckansicht
Offline
alter ernie
Rosalie pieselt Blut - 25.02.2017, 20:42:12 nach oben
Profil von alter ernie Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
4952 Posts - Nagerpräsident

Küstenschweinchen

Auszeichnungen:
2. Platz BdM 02/2014
2.Platz BdM 12/13
3. Platz BdM10´12
seit heute morgen und hatte große Schmerzen.

Schon gestern war sie nicht wie sonst, kam nicht zum fressen und saß nur in der Hütte.

Die Tierärztin hat nichts gefunden, auch auf dem Röntgenbild war nichts Auffälliges zu sehen.
Daher hat sie erstmal nur etwas zum Entspannen und ein Schmerzmittel bekommen.

Heute früh, Blut imUrin und eine krampfende Rosalie, sie weinte jedesmal beim Pieseln.

Sie hat Blasenprobleme, so plötzlich, und hat daher ein AB und ein stärkeres Schmerzmittel bekommen.

Das war heute morgen und halb 10 Uhr, seitdem liegt sie nur noch. Frisst nicht, kommt kaum hoch und war kalt und zittrig. Ich habe jetzt sie Wärmelampe aufgestellt und versuche, sie zu päppeln.

Sie will aber nicht. SIe bekommt Flüssigkeit und Päppelbrei, mal sehen, wie die NAcht wird.
Ich habe kein gutes Gefühl, sie ist am Aufgeben.

Rosalie ist zwischen 7 und 8 Jahre alt. Schalke rennt rum und weiß nicht so recht, was er machen soll. Oft liegt er dicht neben ihr, dann flüchtet er wieder.

Wenn Rosalie morgen nicht besser drauf ist, wird sie wohl den Schlüssel bekommen.

Es ist wie es ist, ich mache mir keine großen Hoffnungen, zu lange mache ich das schon mit diesen kleinen Fellnasen.

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Es grüßen Alter Ernie mit Muh, Ronja, Ludwig, Samira, Meggy, Schantalle, Schalke, Hannes und Oreo
Vom Regenbogen winken Pünktchen, Sissi, Speedy, Hermine, Pinsel, Krümel, Rocky, Fridelchen, Que Sera, Nettie, Rosie, Sternchen, Elvis, Zelda, Michel, Ida, Bosse, Mathilda, Matti, Smilla, Skrolli, Greta, Leandrinchen, Smartie, Henry, Jane,Leander, Rosalie,Tri, Peppi, Lasse,Rosinchen, Madita
nagerforum.com - Team-Mitglied

Für diesen Post bedanken!
Offline
bäckchen10
Rosalie pieselt Blut - 25.02.2017, 21:45:09 nach oben
Profil von bäckchen10
422 Posts - Nagerfreak
Du wirst die richtige Entscheidung treffen. Auch und gerade wenn sie den Schlüssel haben möchte.

LG

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Ungültige Signatur automatisch gelöscht. Maximal 5 Zeilen / 256 Zeichen. Keine Links, Emailadressen, Bilder verwenden!
Für diesen Post bedanken!
Offline
Gabi2009
Rosalie pieselt Blut - 25.02.2017, 22:25:36 nach oben
Profil von Gabi2009
999 Posts - Tierliebhaber


Auszeichnungen:
3.Platz Neujahrturnier 20
2.Platz Osterturnier
Ich sehe es wie Bäckchen, du wirst die richtige Entscheidung treffen zum Wohl von Rosalie. Ich drücke Rosalie ganz fest die Daumen, dass sie sich noch einmal berappelt.

LG
Gabi2009

WARNUNG: Alle in diesem Board gegebenen Ratschläge - mögen sie noch so ausführlich, fachmännisch oder wissenschaftlich erscheinen - ersetzen niemals den sofortigen Gang zum Tierarzt, da es sich hier nur um Laienwissen handelt. Die Ratschläge können lediglich zur Unterstützung einer Behandlung durch den Tierarzt oder zur Vorsorge dienen.
Für diesen Post bedanken!

Achtung! Der letzte Beitrag in diesem Thread liegt mehr als einen Monat zurück! Bitte hier nur noch bei wichtigen Ergänzungen schreiben.

Forum wechseln
Forum wechseln zu:

-- Nagerforum 5.00.180907 (c) Jens Weber 2017 / basierend auf Powie's PSCRIPT Forum 1.24p / © Thomas Ehrhardt, 2000-2004 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens