Offizieller Partner des Forums
User Online (1): Gabi2009
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Bitte melden Sie sich im Forum an - und beachten Sie unsere Anzeigen

Dieses Forum finanziert sich ausschliesslich über Werbung.
Diese Werbeeinblendung verschwindet wenn Sie sich im Forum angemeldet und eingeloggt haben.

nagerforum.com / Meerschweinchen / Meeri - Rassen/Farben/Cuys / Münsterisches Wieselmeerschweinchen - Gestartet von Robertnagerforum.com - Münsterisches Wieselmeerschweinchen
In diesem Thread befinden sich 3 Posts.
AntwortenDruckansicht
Offline
Robert
Münsterisches Wieselmeerschweinchen - 12.05.2013, 23:26:38 nach oben
Profil von Robert Usergalerie anzeigen
54 Posts - Streichler

Vor einigen Wochen war ich mit der Familie im Münsteraner Zoo.

Dort gibt sogar eine Wildart der Meerschweinchen, die erst vor ein paar Jahren entdeckt wurde (2004).
Die Schweinchen heißen Münsterisches Wieselmeerschweinchen.
Es ist sogar die zuletzt neu entdeckete Art von Säugetieren, dh. man kannte diese Pelzigen vorher gar nicht und hat hinterher keine neue Art von Säugetieren endeckt. Das hat mich ein wenig beeindruckt.
Sorry für die schlechte Fotoqualität, aber durch eine schmutzige Scheibe zu fotografieren ist nie einfach.
Das eine lag tatsächlich so platt da...


Klick auf das Bild für Originalgröße.



Klick auf das Bild für Originalgröße.



ZitatDas Münstersche Wieselmeerschweinchen wurde erst 2004 als eigene Art anerkannt, nachdem Forschungen an der Universität Münster die Unterschiede zu anderen Arten der Gattung belegten.

Münstersche Wieselmeerschweinchen wurden bislang in der brasilianischen Provinz Cochabamba gesichtet. Dort leben die Tiere in Höhenlagen von bis zu 4000 Metern. Über die genaue Ausdehnung des Verbreitungsgebietes und die Bestandszahlen der Art kann aufgrund noch andauernder Forschungen jedoch keine abschließende Aussage getroffen werden.

Die Wieselmeerschweinchen werden ungefähr 20 cm groß und erreichen ein Gewicht von 330 bis 360 Gramm. Im Vergleich zum bekannten Hausmeerschweinchen sind die Tiere damit deutlich kleiner und schlanker. Das Fell ist grau oder rötlichgrau gefärbt.

Münstersche Wieselmeerschweinchen leben monogam in kleinen Familiengruppen. Besonders die Männchen sind gegenüber fremden Artgenossen äußerst aggressiv. Die tagaktiven Nagetiere sind geschickte Kletterer, die zur besseren Aussicht gern erhöht liegende Flächen aufsuchen. Die Nacht verbringen sie in ihren Bauten.

Auf Nahrungssuche begeben sich die Münsterschen Wieselmeerschweinchen bevorzugt in der Dämmerung. Sie fressen Gräser, Kräuter und Blätter.

Die Weibchen der Wieselmeerschweinchen werden bereits mit einem Monat geschlechtsreif. Die Männchen brauchen dafür etwa ein bis zwei Monate länger. Nach einer Tragzeit von ca. 55 Tagen werden zwei bis fünf Jungtiere geboren. Die Jungen werden etwa drei Wochen gesäugt und von beiden Eltern aufgezogen.

Homepage-Link Du musst angemeldet sein um Homepage-Links, Emailadressen oder Telefonnummern sehen und nutzen zu können.
Anmelden zur Anzeige von Links

Für diesen Post bedanken!
Offline
wildebande
Münsterisches Wieselmeerschweinchen - 13.05.2013, 11:45:19 nach oben
Profil von wildebande
127 Posts - Kuschler
ist ja echt ein Hammer - Münsterchers Wieselmeerschweinchen? Noch nie gehört vorher! Cool, danke für´s zeigen!
Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Münsterisches Wieselmeerschweinchen - 13.05.2013, 17:53:13 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
Danke, sehr interessant, die kannte ich auch noch gar nicht.

Zuerst hatte ich die Überschrift für einen Scherz gehalten ... .
suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!

Achtung! Der letzte Beitrag in diesem Thread liegt mehr als einen Monat zurück! Bitte hier nur noch bei wichtigen Ergänzungen schreiben.

Forum wechseln
Forum wechseln zu:

-- Nagerforum 5.00.180907 (c) Jens Weber 2017 / basierend auf Powie's PSCRIPT Forum 1.24p / © Thomas Ehrhardt, 2000-2004 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens