Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Bitte melden Sie sich im Forum an - und beachten Sie unsere Anzeigen

Dieses Forum finanziert sich ausschliesslich über Werbung.
Diese Werbeeinblendung verschwindet wenn Sie sich im Forum angemeldet und eingeloggt haben.

nagerforum.com / Mäuse / Mäuse - Ich muss euch was erzählen / Maus im Haus - Gestartet von bettwurstnagerforum.com - Maus im Haus
In diesem Thread befinden sich 18 Posts.
AntwortenDruckansicht
Offline
bettwurst
Maus im Haus - 21.02.2013, 19:34:33 nach oben
Profil von bettwurst
0 Posts - Neuer User
Hi,

wir wohnen in Berlin, Dachgeschoss mit Terrasse. Über den Sommer haben wir immer jede Menge Gemüse auf der Terrasse, an dem sich auch mal ne kleine Maus vergriffen hatte. Meine Freundin war ja schon skeptisch bei der Sache. Ich dachte mir, solang die nicht im Haus rumrennt, kann sie machen was sie will.

Nun hat sich aber Helmut irgendwann in den letzten Tagen in unser Schlafzimmer geschlichen. Vermutlich ganz einfach durch die Terrassentür oder durchs Fenster. Im SZ haben wir Dachschrägen, dass ein Reinspringen das kleinste Problem gewesen wäre. Nach zwei Tagen ist es mir geglückt den Frechsdachs einzufangen. Lag mittags ganz easy gechillt neben der Wärmflasche, die meine Freundin über Nacht ins Bett genommen hatte und sie wohl noch Restwärme besaß. So konnte ich ein großes Glas über ihn stülpen.

Anschließend hab ich ihn wieder auf die Terrasse, bzw auf den Grill gesetzt. Nach über eine Std. in der Kälte saß er immer noch dort, so dass ich ihn erstmal wieder mit reingenommen habe. Mein Helmut soll leben. Was ist los? Ich weiss nicht wie lange er schon in der Wohnung war, aber da ich nach einer Durchsuchung (noch) keine großen Dreckecken gefunden habe, kanns so lang nicht sein... weiß er nicht mehr wo er wohnt, dass er sitzen geblieben ist? Er sitzt jetzt grad in der Lebendfalle und frisst fleissig das gute Rattenfutter.

Was mach ich denn jetzt mit ihm? Warten bis es wieder wärmer wird?
Vielleicht weiss jemand, was das genauer für eine Maus ist? Anbei ein Bild im Bild vom Sommer (sofern es überhaupt die gleiche Maus ist^^).


Bildanhang:

Klick auf das Bild für Originalgröße.


Für diesen Post bedanken!
Offline
jennysky
Maus im Haus - 21.02.2013, 20:38:27 nach oben
Profil von jennysky Usergalerie anzeigen
1094 Posts - Graspflücker

Quiek!

Auszeichnungen:
3.Platz BdM Mai 2014
2.Platz BdM 01/14
3.Platz BdM 12/13
Das sieht irgendwie aus wie eine kleine Ratte, der Schwanz ist ziemlich groß im Gegensatz zu denen der Mäuse hier bei uns... !?
Wenn Du das Tierchen noch ein wenig beherbergen möchtest würde ich mit dem Aussetzen warten bis es bissl wärmer ist. Helmut hat sicher gefroren von der Wärmflasche direkt nach draußen.
Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen, wenn es vonnöten ist.
Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz.
Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Maus im Haus - 21.02.2013, 21:26:17 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
Die Maus- oder Rattenart wäre mal interessant zu wissen.
Eine Feldmaus oder eine Spitzmaus ist es jedenfalls nicht.

Auf dem Balkon hat sie sicher wenig Versteckmöglichkeiten und keine Nahrungsquellen.
Ich würde sie irgendwo im Park oder auf einem Grünstreifen aussetzen. Ihre Überlebenschancen sind dann zwar nicht groß, aber das ist bei Mäusen nun mal so.

Vom Balkon kommt sie auch schnell wieder ins Haus. Besonders gerne machen sich Mäuse in der Dachisolierung breit. Abgesehen vom Lärm kann Mäusepipi auch ziemlich stinken.
suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!
Offline
doga09
Maus im Haus - 21.02.2013, 21:41:17 nach oben
Profil von doga09 Usergalerie anzeigen
814 Posts - Fellbündelfan

Si vis amari, ama!

Auszeichnungen:
2. Platz BdM 02/2014
2.Platz BdM 12/11
2.Platz BdM 09/11
Ist eine Feldmaus denn kleiner wie diese hier?
In Gedenken an unsere Gabbana, wir vermissen Dich so sehr
nagerforum.com - Team-Mitglied

Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Maus im Haus - 21.02.2013, 21:47:41 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
Eine Feldmaus ist graubraun und hat nur einen ganz kurzen Schwanz, so 2 cm lang.
suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!
Offline
bäckchen7
Maus im Haus - 21.02.2013, 21:49:04 nach oben

Gast
wir sind für versorgen mit Wärme und Futter - bis es draußen wieder wärmer ist. Kleiner Unterstand an der Hauswand aufm Balkon? Aber mein Mann füttert auch im Urlabu Ameisen
Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Maus im Haus - 21.02.2013, 21:50:51 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
ZitatOriginal von bäckchen7
Aber mein Mann füttert auch im Urlabu Ameisen


Off Topic
Das ist dann der biologische Ausgleich dafür, daß ich als Kind gerne Ameisenlöwen mit Ameisen gefüttert habe.

suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!
Offline
alter ernie
Maus im Haus - 21.02.2013, 22:04:26 nach oben
Profil von alter ernie Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
4993 Posts - Nagerpräsident

Küstenschweinchen

Auszeichnungen:
2. Platz BdM 02/2014
2.Platz BdM 12/13
3. Platz BdM10´12
Sieht schon nach Maus aus, vielleicht eine kleine Wühlmaus????

Ich würde sie auch irgendwo im Wald oder auf Wiesen wieder frei lassen.
Es sind Wildtiere und keine Haustiere.
Und wo zwei sind, können auch mal ganz viele kommen.
Es grüßen Alter Ernie mit Muh, Ronja, Ludwig, Samira, Meggy, Schantalle, Schalke, Hannes und Oreo
Vom Regenbogen winken Pünktchen, Sissi, Speedy, Hermine, Pinsel, Krümel, Rocky, Fridelchen, Que Sera, Nettie, Rosie, Sternchen, Elvis, Zelda, Michel, Ida, Bosse, Mathilda, Matti, Smilla, Skrolli, Greta, Leandrinchen, Smartie, Henry, Jane,Leander, Rosalie,Tri, Peppi, Lasse,Rosinchen, Madita
nagerforum.com - Team-Mitglied

Für diesen Post bedanken!
Offline
bettwurst
Maus im Haus - 21.02.2013, 23:03:14 nach oben
Profil von bettwurst
0 Posts - Neuer User
Ich will ihn ja gar nicht behalten. Erstrecht keine einzelne Maus. Also keine Sorge deswegen. Hab mir nur Sorgen gemacht, weil er sich nach dem Aussetzen eine Std in der Kälte scheinbar nicht weit bewegt hat, bzw. \"nach Hause\" gegangen ist. Als ich ihn wieder eingesammelt habe, konnte ich einfach so mit Daumen und Zeigefinger hochnehmen. Hat sich nicht ein bisschen bewegt. Vorhin war er aber aktiv. Denke, dass er i.O. ist. Fell ect sieht auch gut aus.

Ich hab ihn erstmal in einen kleinen Glaskasten gesetzt, in dem mal eine Ameisenkolonie gelebt hat. Leider nur 25*30 cm, mitnem Handtuch, Zeitungsschnipsel, Futter von meinen Ratten und ne Gurke für Flüssigkeit, da ich Ihn in der Lebendfalle auch nicht lassen wollte. Daher kann ich ihn nicht mehr abmessen ohne noch mehr Schrecken zu erzeugen. Abmessen hätte ich Depp natürlich in der Falle machen müssen. Schätze mal, dass der Körper so 2 bis max 4 cm lang ist, je nachdem wie er gerade sitzt. Schwanz ist auf jedne Fall länger als der Körper. Ort: Berlin, Neukölln, 5.OG.

Der soll schon möglichst irgendwo auf der Terrasse verweilen. Ich vermute mal, er hat sich von der Wärme angezogen gefühlt hat und wollte eigentlich nicht lange bleiben, kam aber nicht mehr raus. So ein Bild wie die obigen und das untere würd ich gern wieder sehen. Daher hoffe ich mal, dass er nicht mehr in die Wohnung kommt, wenn ich ihn beizeiten wieder aussetze. Wenn er wieder in die Wohnung kommt, hab ich ein Problem mit meiner Freundin ^^. Die findet das ganze nur semi-witzig... \"obwohl er ja doch süß ist\".

Dauert aber wohl noch ne Woche bis es über 0 wird. Oder auf welche Aussentemperaturen soll ich warten? Ich mach morgen mal bei Bedarf nochn Foto.


Bildanhang:

Klick auf das Bild für Originalgröße.


Für diesen Post bedanken!
Offline
ephemera
Maus im Haus - 22.02.2013, 10:38:17 nach oben
Profil von ephemera Usergalerie anzeigen
977 Posts - Tierliebhaber

ephemera

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 11/2013
2. Platz BdM 09/13
2.Platz BdM-Wettbewerb 03
Was für ein nettes Tierchen! Meint ihr nicht es ist einfach eine Hausmaus?! Allerdings sind 2-4cm Körperlänge seeeehr klein, sogar Zwergmäuse sind größer..

Ich befürchte, wenn Du Helmut wieder auf die Terasse setzt, kommt er schnell wieder in die Wohnung. Ich würde ihn vermutlich auch am Waldrand o.ä. aussetzen. Wir hatten auch schon Haus- und Waldmäuse im Haus und haben sie in unserem Wäldchen ausgesetzt. Allerdings war das nie im Winter und die Temperaturen waren kein Problem.. Vllt lässt Du ihn sich noch ein paar Tage Winterspeck anfuttern und setzt ihn dann aus sobald es nicht mehr friert?!
Für diesen Post bedanken!
Offline
alter ernie
Maus im Haus - 22.02.2013, 15:05:59 nach oben
Profil von alter ernie Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
4993 Posts - Nagerpräsident

Küstenschweinchen

Auszeichnungen:
2. Platz BdM 02/2014
2.Platz BdM 12/13
3. Platz BdM10´12
Echt süß, und der Name Hemut ist echt der Brüller, sicher gab es noch nie eine Maus mit so einem Namen.
Es grüßen Alter Ernie mit Muh, Ronja, Ludwig, Samira, Meggy, Schantalle, Schalke, Hannes und Oreo
Vom Regenbogen winken Pünktchen, Sissi, Speedy, Hermine, Pinsel, Krümel, Rocky, Fridelchen, Que Sera, Nettie, Rosie, Sternchen, Elvis, Zelda, Michel, Ida, Bosse, Mathilda, Matti, Smilla, Skrolli, Greta, Leandrinchen, Smartie, Henry, Jane,Leander, Rosalie,Tri, Peppi, Lasse,Rosinchen, Madita
nagerforum.com - Team-Mitglied

Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Maus im Haus - 22.02.2013, 16:55:30 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
So, ich habe gerade mal gegoogelt.
Hausmaus Bild eingeben, und schon erscheinen Bilder, die Helmut zum Verwechseln ähnlich sehen.

Wenn er noch so klein ist, ist es wahrscheinlich eine junge Maus und nicht dieselbe, die im Sommer in den Blumenkästen war. Eher der Nachwuchs davon.

So süß er auch ist, das kann sich zum echten Problem entwickeln, wenn die Mäuse sich im Dachgebälk fröhlich vermehren ... . Hausmäuse wird es in Berlin ja sicher auch genug geben.

Ihr könnt natürlich auch eine Terrarienmaus daraus machen ... . Dann habt Ihr noch ein Haustier mehr.
suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!
Offline
Meerlin
Maus im Haus - 22.02.2013, 21:45:30 nach oben
Profil von Meerlin Usergalerie anzeigen
1575 Posts - Nagerkenner
Nix da,bonzo.
Helmut hat auch ein Recht auf Liebe und Freiheit,hi hi.
Klasse Geschichte!!

Gruß aus Wilmersdorf,
Meerlin
HERTHA BSC BERLIN !!!
Für diesen Post bedanken!
Offline
doga09
Maus im Haus - 22.02.2013, 22:46:20 nach oben
Profil von doga09 Usergalerie anzeigen
814 Posts - Fellbündelfan

Si vis amari, ama!

Auszeichnungen:
2. Platz BdM 02/2014
2.Platz BdM 12/11
2.Platz BdM 09/11
Ich finde die Idee mit dem Terrarium jetzt auch nicht schlecht.
Die leben doch sowieso nicht so lange und wer weiß wie alt sie schon ist.
Da kann sie ruhig im Warmen verweilen <3
In Gedenken an unsere Gabbana, wir vermissen Dich so sehr
nagerforum.com - Team-Mitglied

Für diesen Post bedanken!
Offline
bettwurst
Maus im Haus - 23.02.2013, 01:10:36 nach oben
Profil von bettwurst
0 Posts - Neuer User
Ne ne. Ich will ihn nicht behalten.
Die Frage ist jetzt nur, wann ich ihn nochmal aussetzen soll. Anständige Plusgrade (+8) gibts erst in zwei Wochen... Vorher kann ich ihn auch wohl kaum in der Fremde im Park aussetzen, so ohne das er weiss wo er ist, kann sich in der gefrorenen Umgebung kein Nest bauen, weiß nicht wo es was zu fressen gibt ect.

Aber zwei Wochen in dem kleinen Ding is auch doof. Er hat sich da eine denkbar schlechte Zeit ausgesucht. Ich werd ihn vorerst mästen und nochmal auf der Terrasse aussetzen. Wenn er wieder in die Wohnung kommt, gehts in den Park. Gedacht hab ich mir auch schon U-Bahn. Oder sind das andere Mäuse?
Für diesen Post bedanken!
Offline
alter ernie
Maus im Haus - 23.02.2013, 14:00:22 nach oben
Profil von alter ernie Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
4993 Posts - Nagerpräsident

Küstenschweinchen

Auszeichnungen:
2. Platz BdM 02/2014
2.Platz BdM 12/13
3. Platz BdM10´12
Sicher ist der Park für Deinen Helmut die bessere Lösung bei geeigneten Plusgraden.
Es grüßen Alter Ernie mit Muh, Ronja, Ludwig, Samira, Meggy, Schantalle, Schalke, Hannes und Oreo
Vom Regenbogen winken Pünktchen, Sissi, Speedy, Hermine, Pinsel, Krümel, Rocky, Fridelchen, Que Sera, Nettie, Rosie, Sternchen, Elvis, Zelda, Michel, Ida, Bosse, Mathilda, Matti, Smilla, Skrolli, Greta, Leandrinchen, Smartie, Henry, Jane,Leander, Rosalie,Tri, Peppi, Lasse,Rosinchen, Madita
nagerforum.com - Team-Mitglied

Für diesen Post bedanken!
Offline
bonzo
Maus im Haus - 23.02.2013, 18:47:25 nach oben
Profil von bonzo Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
2820 Posts - Admin

Kleiner Prinz
Administrator

Auszeichnungen:
3.Platz BdM 03/2014
3.Platz BdM Juni 2013
1. Platz BdM 10´12
Ja, auf ein paar Plusgrade solltest Du schon warten, wenn Du ihn aussetzen möchtest.

Die U-Bahn würde ich jetzt eher für einen Lebensraum der Ratten halten, da hat eine Maus sicher schlechte Karten.
suum cuique - das Schwein quiekte (oder auch aus dem Lateinischen: Jedem das Seine, preußischer Wahlspruch)
nagerforum.com - Administrator

Für diesen Post bedanken!
Offline
Tilman
Maus im Haus - 21.05.2013, 23:04:57 nach oben
Profil von Tilman
0 Posts - Neuer User
@ bonzo

Zitat(...) Die U-Bahn würde ich jetzt eher für einen Lebensraum der Ratten halten, da hat eine Maus sicher schlechte Karten.


Von wegen Ratten, da gibt es jede Menge Mäuse, auch frustrierte, siehe
Homepage-Link Du musst angemeldet sein um Homepage-Links, Emailadressen oder Telefonnummern sehen und nutzen zu können.
Anmelden zur Anzeige von Links v. Oktober 2012 (U-Bahn-Station "Willy Brandt Platz" Frankfurt)
Für diesen Post bedanken!

Achtung! Der letzte Beitrag in diesem Thread liegt mehr als einen Monat zurück! Bitte hier nur noch bei wichtigen Ergänzungen schreiben.

Forum wechseln
Forum wechseln zu:

-- Nagerforum 5.00.180907 (c) Jens Weber 2017 / basierend auf Powie's PSCRIPT Forum 1.24p / © Thomas Ehrhardt, 2000-2004 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens