Offizieller Partner des Forums
User Online (1): aiYana
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Bitte melden Sie sich im Forum an - und beachten Sie unsere Anzeigen

Dieses Forum finanziert sich ausschliesslich über Werbung.
Diese Werbeeinblendung verschwindet wenn Sie sich im Forum angemeldet und eingeloggt haben.

nagerforum.com / Hamster / Hamster - Schwangerschaft/Nachwuchs/Geschlechter / Hamstermutter von Jungen gefressen - Gestartet von chainnagerforum.com - Hamstermutter von Jungen gefressen
In diesem Thread befinden sich 21 Posts.
AntwortenDruckansicht
Offline
chain
Hamstermutter von Jungen gefressen - 07.03.2010, 08:07:50 nach oben
Profil von chain
9 Posts - Kleiner Nager
Hallo,

ich selber halte keine Hamster und weiß auch nicht viel über sie, daher wende ich mich mit dieser Frage an Euch:
Kommt es öfters vor, dass Hamstermütter von ihren Jungen gefressen werden?
Einer Bekannten von mir ist das passiert und es würde mich interessieren, woran das liegt, wie solches Verhalten mit der Natur des Tieres zu erklären ist etc...
Dass Mütter unter Umständen ihre Kinder fressen, ist ja allgemein bekannt und lässt sich erklären, aber von einem gegenteiligen Fall höre ich jetzt zum ersten Mal.

Mich würde einfach interessieren, ob ihr ähnliche Geschichten kennt oder mir erklären könnt, wie so etwas zustande kommt o_o
Für diesen Post bedanken!
Offline
Schweinebande
Hamstermutter von Jungen gefressen - 07.03.2010, 08:10:00 nach oben

Gast
Das habe ich persönlich noch nie gehört!
Allerdings weiss ich,dass Hamstermütter ihre Jungen fressen,das ist gar nicht so selten wie du selber geschrieben hast.
Für diesen Post bedanken!
Offline
~Carina~
Hamstermutter von Jungen gefressen - 07.03.2010, 11:40:51 nach oben
Profil von ~Carina~ Usergalerie anzeigen
350 Posts - Nagerfreund

Sandymaus, machs gut :'(
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das stimmt.
Haben Hamsterbabys in dem Alter überhaupt schon richtige Zähne, um ihre Mutter fressen zu können? Außerdem gäbe das von der Natur her keinen Sinn, junge Hamsterbabys können doch gar nicht ohne Mama überleben.

Ich denke bei deinen Bekannten war es wohl eher so, dass die Mutter aus welchen Gründen auch immer gestorben ist und man die Schuld dann auf die Babys geschoben hat. Vielleicht ist sie auch an Nachblutungen oder ähnlichem gestorben, weswegen sie auch mit Blut bedeckt sein könnte und man darunter dann verstehen könnte, dass sie angefressen worden ist.
LG von Carina mit den Schweinchen Schnucki, Julius, Pallina, Liviana und Pepina und den Rennmäusen Yuki, Pinky, Nala und Shila.

In Erinnerung an meine geliebte Sandy <3
Für diesen Post bedanken!
Offline
mette
Hamstermutter von Jungen gefressen - 07.03.2010, 21:47:48 nach oben
Profil von mette Usergalerie anzeigen
1890 Posts - Kleintierflüsterer

Mein Fienchen

Auszeichnungen:
3. Platz BdM 02/2014
1. Platz BdM 01/14
1. Plaz BdM 11´12
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass kleine Hamster ihre Mutter fressen, das ist doch total gegen die Natur.
Liebe Grüße von Mette mit Josephine, Toffyfee und Herrn Nielsson
Und mit meinen Lieben im Herzen: Nala, Ponk, Fienchen, Laica + Balu, Alma, Dakotah, Lieschen
Für diesen Post bedanken!
Offline
guckemol
Hamstermutter von Jungen gefressen - 07.03.2010, 23:08:00 nach oben
Profil von guckemol Uservorstellung anzeigen
16 Posts - Kleiner Nager

Mein Hamster YELLOW
Also das finde ich ja voll krass!
So was hab ich echt noch nie gehört!
Für diesen Post bedanken!
Offline
chain
Hamstermutter von Jungen gefressen - 08.03.2010, 10:25:52 nach oben
Profil von chain
9 Posts - Kleiner Nager
Wenn noch etwas von ihr übrig gewesen wäre, wäre das mit den Nachblutungen ja verständlich gewesen, aber man hat eigentlich nur noch Blut gesehen und sie selbst war halt - weg.
Die Jungen waren ja auch schon älter, zumindest nicht erst wenige Tage alt, also durchaus schon etwas kräftiger, obwohl so ein Verhalten natürlich trotzdem keinen Sinn machen würde.
Aus dem Käfig hätte sie unmöglich entkommen können - und selbst wenn - warum dann das Blut?
Ich finde das Ganze ja auch total unlogisch und inzwischen auch unheimlich, da solche Fälle anscheinend noch nicht bekannt sind
Für diesen Post bedanken!
Offline
Dana1983
Hamstermutter von Jungen gefressen - 08.03.2010, 11:15:32 nach oben

Gast
Nein, bei mir ist sowas auch nicht bekannt. Kann mir nur denken, dass die Mutter gestorben ist und sie dann gefressen wurde wenn die Babies ja schon älter waren. Aber dass sie dann ganz aufgefressen wird???
Du, das is mir auch unheimlich, hoffentlich träume ich heut nacht nicht davon.
Für diesen Post bedanken!
Offline
BeFaRo
Hamstermutter von Jungen gefressen - 08.03.2010, 12:23:57 nach oben

Gast
Also ich kenn ein ähnlichen fall.
Eine Freundin von mir hatte einen ungeplanten wurf.
Das weibchen war so knapp vor dem 1 Geburtstag..
Meine frühere Freundin hatte die Hamsterbabys nicht mitbekomm, erst nach ein paar Tagen
als sie auch das Weibchen blutig im Käfig gesehen hat.

Meine Freundin hatte sich aber auch kaum um die Hamster gekümmert.
Irgendwann lag das weibchen - also die Mama blutig im Käfig.
Ich denke mir das so, dass die Jungen noch die Muttermilch brauchten, waren aber schon kräftig genug..
meine freundin hat die auch kaum gefüttert oder sauber gemacht das sie sich an der leiche der mama
vergnpgt haben.

Ich weiß das jetzt aber nicht 100%, aber alles andere wenn man so drüber nachdenkt ist unlogisch
in den Umständen wie meine Freundin die hamster versorgt hat. Das ist schon eion wenig gruselig.
Für diesen Post bedanken!
Offline
Nadine
Hamstermutter von Jungen gefressen - 08.03.2010, 20:15:10 nach oben
Profil von Nadine Usergalerie anzeigen
3785 Posts - Nagerpräsident

Meine Maja
Ich kann mir das auch nur so erklären daß die Mutter gestorben ist und die Jungen sie dann aufgefressen haben. Hamster sind ja auch keine reinen Vegetarier.
Leben ist das, was dir passiert, während du andere Pläne schmiedest..........
Für diesen Post bedanken!
Offline
chain
Hamstermutter von Jungen gefressen - 09.03.2010, 15:45:07 nach oben
Profil von chain
9 Posts - Kleiner Nager
Hm, das könnte natürlich stimmen.
Ich nehme mal an, dass es so gewesen ist...
Trotzdem natürlich ziemlich schräg, aber gut - jetzt kann ich mir wenigstens etwas darunter vorstellen.
Danke für eure Antworten!
Für diesen Post bedanken!
Offline
MissySchwein
Hamstermutter von Jungen gefressen - 09.03.2010, 17:03:59 nach oben

Gast
Aber der Sinn ist doch, dass die Mutter ihre Jungen vor Fressfeinden schützen will und die Jungen verputzt, damit diese (die Feinde) nicht vom Verwesungsgeruch angelockt werden. Umgekehrt macht das doch keinen Sinn, die Jungen haben doch keinen Instinkt, dass sie jetzt die Mutter fressen müssen, da diese Feinde anlocken könnte. Hamster fressen doch auch nicht einfach andere Hamster, wenn diese sterben!?!
Vor allem frisst die Mutter die Junge doch wenn sie noch rosa Gummibärchen (vielleicht mit Flaum/ Fellansatz) sind, und nicht mit nem richtigen Fell-Pelz oder?
Die Jungen müssten dann doch in ihrem jungen Alter das Muttertier mit Knochen und Pelz aufgefressen haben? Die Knochen von erwachsenen Hamstern sind doch auch viel kräftiger, die sollen die kleinen einfach durchbeißen können?
Klar sind sie keine reinen Vegetarier, aber zwischen einem (Mehl-)Wurm und Knochen, die die Dicke von ihren eigenen Knochen, bzw. noch mehr (die Jungen sind ja noch nicht ausgewachsen) erreicht haben ist ja noch ein Unterschied! Zusätzlich zum dicken Fellpelz, Hamster fressen doch eigentlich keine Tiere mit Fell, das müssen die doch erstmal verdauen (können)?!
Für diesen Post bedanken!
Offline
Schweinebande
Hamstermutter von Jungen gefressen - 09.03.2010, 18:16:52 nach oben

Gast
Stimmt Missy,das macht mich auch sehr stutzig.
Für diesen Post bedanken!
Offline
Entchen2
Hamstermutter von Jungen gefressen - 10.03.2010, 04:39:47 nach oben
Profil von Entchen2 Usergalerie anzeigen
1985 Posts - Kleintierengel

Auszeichnungen:
2.Platz BdM 01/14
1. Platz BdM 09/13
1. Platz BdM August 2013
Gut recherchiert Missy...*Kopfkratz*
Martina..geht auf den Kriegsgott Mars zurück...
****************************************************
Hinfallen-aufstehen-Krone richten-weitergehen!
***************************************************
In Liebevoller Erinnerung an Mama und Papa
Für diesen Post bedanken!
Offline
BeFaRo
Hamstermutter von Jungen gefressen - 10.03.2010, 10:07:19 nach oben

Gast
Komische sache. Das macht mir schon ein wenig Angst..
Für diesen Post bedanken!
Offline
Lina Leichtfus
Hamstermutter von Jungen gefressen - 10.03.2010, 16:09:26 nach oben
Profil von Lina Leichtfus
35 Posts - Nagerbeginner


Auszeichnungen:
2.Platz BdM 03/10
Es ist nicht gegen die Natur das die Jungen ihre Mutter fressen. Nehmt z.B. Spinnen, bei denen ist das immer so das die Mutter von den geschlüpften Jungen gefressen wird.
Und ihr müsst auch bedenken das die meisten Tiere mit einem toten Artgenossen keinerlei Verbindung zu noch lebenden Artgenossen ziehen können. Die wissen nicht das das ihre Mutter war was da liegt, die riechen nur Futter
Hab das zwar noch nie von Hamstern gehört aber von Mäusen und ich weiß das Feldhamster, z.B. ihre Jungen sehr früh allein lassen in der Natur, weil die echt Agressiv auf andere Hamster reagieren, halt Einzelgänger.
Für diesen Post bedanken!
Offline
MissySchwein
Hamstermutter von Jungen gefressen - 10.03.2010, 19:34:16 nach oben

Gast
Lina, aber gerade weil Hamster Einzelgänger sind, watscheln sie doch eher davon, als dass sie sich irgendwo hinsetzen und einen Artgenossen verputzen! Hamster haben auch nicht diesen... wie soll ich den nennen, ohne etwas falsches zu sagen?... Erhaltungstrieb wie Spinnen, sag ich mal.
Spinnendamen fressen gerne mal ihren Sexualpartner, damit sie Reserven für die Tragzeit/ Babys hat, aber das machen Hamster ja nicht!

Weder Hamster noch Mäuse riechen tote Artgenossen und denken sich "Mjam, Fressen!"- der Futterschwerpunkt und die Nahrungsquellen liegen doch ganz woanders!
Hamster und Mäuse gehen toten Artgenossen lieber aus dem Weg, statt sie zu fressen!
Abgesehen davon werden die Jungen gefressen, weil sie krank/ nicht lebensfähig oder schon tot sind, um Fressfeinde gar nicht erst anzulocken, und nicht, weil sie Hunger haben! (In Gefangenschaft kann zudem Stress durch falsche Haltungsbedingungen ein weiterer Grund sein, wenn Mütter ihre Jungen töten!)

Dazu kommt noch die Schwierigkeit Knochen und Fell zu verdauen, das kriegen sie ja nicht ständig vorgesetzt und sind es demnach auch nicht gewohnt!

Edit: Entchen, nicht extra recherchiert, aber die Missy hat eben auch so ihre Hobbies und die wenden sich zum Teil den Kleintieren zu.
Für diesen Post bedanken!
Offline
Nadine
Hamstermutter von Jungen gefressen - 11.03.2010, 00:16:25 nach oben
Profil von Nadine Usergalerie anzeigen
3785 Posts - Nagerpräsident

Meine Maja
Gut, ich kenn mich mit Hamstern zwar nicht sooo gut aus wie mit Meeris, aber ich kann mir das echt vorstellen daß die tote Mutter von ihren Jungen verputzt wurde. Wir kennen ja die genauen Umstände nicht, aber mal angenommen die tote Mutter lag 2 Tage bei ihren Jungen, die ja schon älter waren, im Nest, dann kann ich mir das wirklich sehr gut vorstellen.
Ich hab ja schon bei meinen Meeris hier gesehen wie tote Artgenossen manchmal zur Hälfte aufgefressen waren. Trotz Fell und Knochen. Ob sie das gefressen haben oder ob es nur irgendwo in der Streu verscharrt war kann ich nicht sagen. Und daß die toten Artgenossen angefressen werden geht recht schnell. Zum Teil waren die Tiere noch warm und Ohren und Pfoten waren schon angenagt. Bzw. einmal bin ich dazugekommen als ein Schweinchen grad im Sterben lag und auch da haben die anderen schon an ihm rumgefressen. Und das waren nicht nur erwachsene Tiere, auch Babys haben da mitgefressen. Von daher, wieso sollte das bei Hamstern nicht auch so sein.
Leben ist das, was dir passiert, während du andere Pläne schmiedest..........
Für diesen Post bedanken!
Offline
Lina Leichtfus
Hamstermutter von Jungen gefressen - 11.03.2010, 15:13:25 nach oben
Profil von Lina Leichtfus
35 Posts - Nagerbeginner


Auszeichnungen:
2.Platz BdM 03/10
Hamster sind nicht wirklich so liebe Tiere wenns um Artgenossen geht. Kann ja mal ein Beispiel geben: Feldhamster sind ja vom Aussterben bedroht, daher wollte man etwas mehr über die herausfinden um Ihnen zu helfen (das war glaub ich in den 70er oder Anfang 80er Jahre) Man nahm also zwei gefangene Feldhamster, wartete bis sie soweit waren und setzte sie zusammen. Leider tötete das Hamsterweibchen das Hamstermännchen sofort. Dies war etwas schlecht für die Zucht, da ja nun kein Männchen mehr da war. Man fand dann noch eine Lösung und es blieb aber ein sehr kleine Population.
Was ich damit sagen will ist, das die nicht klein niedlich und ach so süß sind wenn da ein zweiter kommt.

@ Missy -> natürlich haben die nicht die Knochen verputzt ich denk mal dieser Teil das da gar keine Reste der Mutter mehr waren ist der übertriebne Erzählergeist der Geschicht
Für diesen Post bedanken!
Offline
MissySchwein
Hamstermutter von Jungen gefressen - 12.03.2010, 17:46:21 nach oben

Gast
ZitatWas ich damit sagen will ist, das die nicht klein niedlich und ach so süß sind wenn da ein zweiter kommt.


Das ist ja bekannt, deshalb sollte man Hamster ja auch nicht zu zweit halten, aber dass deshalb Jungtiere (weiß ja nicht, wie alt die waren) ihre tote Mutter auffressen...?

Zitatübertriebne Erzählergeist der Geschicht


Schätze ich auch mal, auch wenn ich mir noch nicht so sicher bin, wo ich da die Linie ziehe...
Für diesen Post bedanken!
Offline
Meeri-Liebhaber
Hamstermutter von Jungen gefressen - 14.03.2010, 22:58:53 nach oben
Profil von Meeri-Liebhaber Uservorstellung anzeigen Usergalerie anzeigen
191 Posts - Kuschler

mein Johnny :)
Also ich habe in einem Zoofachgeschäft auch schonmal Hamster gesehen die einen anderen gefressen haben.
Und die waren ja auch noch jung aber auch schon größer, so wie die eben in Läden sind. Das waren 3 Hamster die 1 toten gefressen haben und der hatte ja auch Fell und alles. Also das is schon so dass die auch andere große Hamster fressen. Aber die Jungen können ja nicht mehr so kleine gewesen sein...
@ Nadine: Die MEERSCHWEINCHEN haben ein sterbendes Meerschweinchen gefressen??? Oo Wie makaber ist das denn?? Das kann ich mir gerade überhaupt nicht vorstellen!
Für diesen Post bedanken!
Offline
Nadine
Hamstermutter von Jungen gefressen - 14.03.2010, 23:26:53 nach oben
Profil von Nadine Usergalerie anzeigen
3785 Posts - Nagerpräsident

Meine Maja
ZitatOriginal von Meeri-Liebhaber
@ Nadine: Die MEERSCHWEINCHEN haben ein sterbendes Meerschweinchen gefressen??? Oo Wie makaber ist das denn?? Das kann ich mir gerade überhaupt nicht vorstellen!

Nein! Bitte richtig lesen.
Es lag mal ein Schweinchen im Sterben und die anderen haben angefangen ihm die Ohren anzunagen. So ein Bild bot sich mir mal als ich ins Schweinchenzimmer kam. Ich hab es dann aber natürlich gleich rausgenommen und in eine Transportbox gelegt damit es vollends in Ruhe sterben kann.
Aber ich möcht ehrlich gesagt nicht wissen wie weit das gegangen wäre wenn ich es nicht rausgenommen hätte.
Leben ist das, was dir passiert, während du andere Pläne schmiedest..........
Für diesen Post bedanken!

Achtung! Der letzte Beitrag in diesem Thread liegt mehr als einen Monat zurück! Bitte hier nur noch bei wichtigen Ergänzungen schreiben.

Forum wechseln
Forum wechseln zu:

-- Nagerforum 5.00.180907 (c) Jens Weber 2017 / basierend auf Powie's PSCRIPT Forum 1.24p / © Thomas Ehrhardt, 2000-2004 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens