Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
nagerforum.com - User - Index
nagerforum.com - User
Kategorie:
Suchbegriff:

Übersicht : Ratten
Frage: Kastration ja oder nein - was ist zu beachten?
Antwort: Generell ist davon abzuraten, weil das Risiko der Narkose und der OP an sich für eine Ratte sehr groß ist. Zwingende Gründe wären allerdings, wenn man eine gemischte Gruppe halten will oder muss, oder wenn das Böckchen
besonders aggressiv ist.
Die Ratte muß mindestens 3 Monate alt sein und sollte nach 1,5 Jahren nicht mehr kastriert werden, da das Risiko mit dem Alter des Tieres steigt. Anschließend ist eine Quarantäne von mindestens 2 Wochen erforderlich, wobei
der Zeitraum ruhig verdoppelt werden kann, weil noch nicht genau erforscht ist, wie lange nach der Kastration Rattenböcke noch zeugungsfähig sind.
Bis vor kurzem gab es die Möglichkeit einer chemischen Kastration mit Tardak, wobei dies nicht die Fruchtbarkeit beeinflusst hat, sondern nur die Aggressivität. Das Medikament wurde vom Markt genommen.
Autor: - Letzte Änderung: 27.09.2005, 09:14 - Edit
Letzte Änderungen / Frage stellen / Admin

FAQ Info's
FAQ's in der Datenbank: 1009 - FAQ's warten auf Bearbeitung: 4 -
-- Powie's PSCRIPT FAQ 1.04 © Thomas Ehrhardt, 2003 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens