Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
nagerforum.com - User - Index
nagerforum.com - User
Kategorie:
Suchbegriff:

Übersicht : Degus
Frage: Warum rupfen meine Degus sich Haare aus?
Antwort: "Das Ausrupfen von Fell beim Mitinsassen ist bei Degus meist ein Verhalten aus Langeweile, man darf nicht vergessen, daß Degus in freier Wildbahn ihr Futter suchen müssen und gleichzeitig aufpassen müssen, daß sie nicht von Greifvögeln oder Füchsen gefressen werden, sie legen deshalb Strecken bis zu 4 km zurück unter Ausnutzung sämtlicher vorhandener Deckungsmöglichkeiten.
Wenn ein Degu eine solche Strecke im Käfig zurücklegen will, müßte er in dem oben beschriebenen Käfig 10.000 mal hin und her laufen - das ist auf Dauer ein wenig langweilig. Ein Laufrad kann Abhilfe schaffen, aber es muß, damit sich der Rücken der Degus nicht zu sehr durchbiegt, mind. 30 cm im Durchmesser haben.
Weiterhin kannst du dafür Sorgen, daß die Degus mit Futtersuche beschäftigt sind. Das Heu muß zwar immer frei zugänglich sein, aber du kannst getrocknete Kräuter, gekauftes Futter und ähnliches auf den Boden ausstreuen, so daß die Degus nach suchen müssen.
Du kannst trockenes Futter in Klopapierrollen packen und diese an beiden Enden mit unparfümierten Taschentüchern oder Klopapier zustopfen.
Du kannst Gemüse auf einen stumpfen Spieß aufstecken und an der Käfigdecke befestigen.
Auch Kolbenhirse kann so an der Decke befestigt werden.
Damit es nicht zu unnötigem Streit kommt, müssen solche Futtersachen immer so viel vorhanden sein wie Degus und weit genug auseinander angebracht oder hingelegt werden.
Äste mit Blättern dran animieren zum Klettern und Nagen und sind zudem sehr gesund. Wenn die Degus kein Frischfutter gewöhnt sind, sollte man die Blätter jedoch erst trocknen lassen, bevor man die Äste in den Käfig stellt. sind sie Frischfutter gewöhnt, kann man die Äste frisch mit Blättern reinstellen und drinnenlassen, bis sie verspeist sind oder zu sehr vollgepieselt."

Quelle: Zitat von Murx aus dem Forum
Autor: - Letzte Änderung: 02.09.2005, 06:55 - Edit
Letzte Änderungen / Frage stellen / Admin

FAQ Info's
FAQ's in der Datenbank: 1009 - FAQ's warten auf Bearbeitung: 4 -
-- Powie's PSCRIPT FAQ 1.04 © Thomas Ehrhardt, 2003 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens