Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Neue Berichte und Änderungen für die Nagerinfos schicke bitte per Email an moderator@nagerforum.com.
Veröffentlichte Berichte werden mit 5 Gurken belohnt. Die Berichte können als Text, HTML oder Word-Datei eingesendet werden. Gerne auch mit Bildern.
nagerforum.com - User - Hamster-Steckbrief - Seite 1 -
Artikel > Hamster
Hamster-Steckbrief - Seite 1

Wissenswertes über Hamster

Herkunft

Syrien, China, Sibirien

Sozialleben

Goldhamster: Einzelgänger; Zwerghamster: auch Paarhaltung möglich

Aktiv

abends und nachts

Größe

6-18 cm je nach Rasse

Gewicht

bis 130 Gramm

Lebenserwartung

2 bis 3 Jahre

Geschlechtsreife

mit 6 bis 8 Wochen

Tragzeit

Goldhamster: 15 bis 18 Tage; Zwerghamster: 18 – 22 Tage

Wurfgröße

3 bis 12 taube und blinde Jungtiere

Rassen

im Handel etwa 5 Rassen mit diversen Farbschlägen

Gehegegröße

Käfiggröße 60x60x60 mit mindestens 2 Stunden Auslauf abends; am besten in einem Hamsterspielplatz mit Röhren, Wippe und ähnlichem; kein Auslauf in der Wohnung, da Hamster sehr schnell überall „verschwinden“ können;

Außenhaltung

Aussenhaltung im Sommer möglich in einem Erdhügel ansonsten lieben es die Tiere eher warm;  

Gehegeausstattung

Trinkflasche, Salzleckstein und Nagerstein, Futternapf, Einstreu, 2 Häuschen, Heu, Stroh, Nistmaterial (Hamsterbett oder/und  Küchenpapier oder Papiertaschentücher), geschlossenes Laufrad; Hamster benötigen ein abwechslungsreich gestaltetes Gehege.

Pflege

nur bei Verletzungen oder Parasitenbefall erforderlich

Impfungen

keine

Ernährung

diverse Getreidekörner, Sonnenblumenkerne, Sämereien (wie im Großsittichfutter), diverse Nüsse, Zwieback, Brot, zur Deckung des Bedarfs an tierischem Eiweiß gibt es Trockenfutter für Katzen, gekochtes Hühnchen oder gekochtes Eigelb, hin und wieder eine kleine Menge rohes Hackfleisch; Quark und frisches Obst und Gemüse; besonderer Leckerbissen: lebende Mehlwürmer!!!

Sonstiges

Hamster sind sehr lauffreudig; sie benötigen daher unbedingt ein Laufrad, nicht geeignet dagegen sind die so genannten Joggingbälle, sie sind nicht tiergerecht.

 

Autor: Tanja@nfc 0 Kommentare Druckansicht
Letzte Änderung: 11.02.2004, 15:24 Angesehen: 7882 -
-- PSCRIPT Artikel 0.98 beta © Thomas Ehrhardt, 2002-2003 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens