Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Neue Berichte und Änderungen für die Nagerinfos schicke bitte per Email an moderator@nagerforum.com.
Veröffentlichte Berichte werden mit 5 Gurken belohnt. Die Berichte können als Text, HTML oder Word-Datei eingesendet werden. Gerne auch mit Bildern.
nagerforum.com - User - Tierschutz - Verein Meerschweinchenhilfe e.V. - Seite 1 -
Artikel > Meerschweinchen
Tierschutz - Verein Meerschweinchenhilfe e.V. - Seite 1

Die Meerschweinchenhilfe e.V. stellt sich vor

 


Seit Anfang 2000 gibt es den gemeinnützigen Verein in Leinfelden-Echterdingen, der sich um die Pflege und Weitervermittlung von ausgesetzten oder abgegebenen Meerschweinchen kümmert.

Bereits im Jahr 2000 wurden innerhalb von 10 Monaten Vereinstätigkeit 165 Meerschweinchen aufgenommen, von denen 158 Tiere in gute Hände vermittelt werden konnten. Nur 7 Tiere verstarben oder mussten leider aufgrund schwerer Krankheiten eingschläfert werden. Alleine dieser Erfolg in der Anfangsphase zeigt bereits, welch vorbildliche Arbeit geleistet wurde.

Die Zahl der Vereinsmitglieder steigt langsam, aber beständig. Während die passiven Mitglieder den Verein hauptsächlich finanziell und moralisch unterstützen, kümmern sich die "Aktiven" neben der organisatorischen Vereinsarbeit auch um die Tiere. Hierbei sind die Pflege- und Vermittlungsstellen besonders hervorzuheben, die in liebevoller Arbeit die teilweise kranken und verwahrlosten Tiere aufpäppeln und sozialisieren, bis sie mit gutem Gewissen an neue Besitzer weitervermittelt werden können.

Die Meerihilfe vermittelt ihre Pfleglinge in der Hauptsache im Raum Filderstadt / Leinfelden-Echterdingen, denn die Übernahmestellen werden ge- und überprüft.

Der Verein sucht dringend weitere Pflegeplätze für die übernommenen Tiere, sowie Helfer mit Meerschweinchenerfahrung welche die Kontrollen vor und nach der Vermittlung übernehmen können. Nach welchen Kriterien die Tiere gehalten werden sollen, erfahren Interessierte beim Verein.

Auch finanzielle Unterstützung wird gerne angenommen. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, somit kann für jede Spende eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden, welche steuerlich absetzbar ist.

Alle 6 bis 8 Wochen findet eine Vereinssitzung statt, zu der die Mitglieder rechtzeitig eingeladen werden. Hier kann jeder seine Erfahrungen und Erlebnisse einbringen. Ferner werden aktuelle Themen diskutiert und Probleme erörtert.

Die Meerihilfe bietet zusätzlich für Meerschweinchenbesitzer ein Servicetelefon (Tel. 0700-0-MEERSAU oder 0700-0-6337728) an, über das man sich über Haltung und Pflege informieren oder auch Ratschläge bei Krankheitsfällen erhalten kann. Über e-mail kann man ebenso Kontakt aufnehmen (petra@meerschweinchenhilfe.de). Und selbstverständlich besitzt die Meerihilfe eine eigene Homepage, auf der neben vielen Tipps für Meerschweinchenbesitzer auch die aktuell zu vermittelnden Tiere in Beschreibung und Bild zu finden sind (www.meerschweinchenhilfe.de).

Bankverbindung:
Kreissparkasse Esslingen, Kto. 8630513, BLZ 611 500 20


Besuchen Sie auch die Homepage von "Meerschweinchenhilfe e.V."

 

Autor: Jens@nfc 0 Kommentare Druckansicht
Letzte Änderung: 22.01.2004, 11:21 Angesehen: 8880 -

-- PSCRIPT Artikel 0.98 beta © Thomas Ehrhardt, 2002-2003 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens