Offizieller Partner des Forums
User Online (0):
Als registrierter Benutzer darfst Du im Forum auch schreiben (Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen). Auch stehen Dir als registrierter Benutzer etliche Möglichkeiten zur Verfügung, die Du sonst nicht sehen kannst. Eine Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich und kann jederzeit auch wieder beendet werden.
Neue Berichte und Änderungen für die Nagerinfos schicke bitte per Email an moderator@nagerforum.com.
Veröffentlichte Berichte werden mit 5 Gurken belohnt. Die Berichte können als Text, HTML oder Word-Datei eingesendet werden. Gerne auch mit Bildern.
nagerforum.com - User - Wissenswertes über Chinchillas - Seite 1 -
Artikel > Chinchillas
Wissenswertes über Chinchillas - Seite 1

Chinchillas sind auf gar keinen Fall Einzelgänger! Sie sollten immer wenigstens zu
2. sein. Sie brauchen einen
sehr großen Käfig, am Besten einen Eigenbau mit 2-3 Stockwerken. Der nicht im Zuge
steht und tagsüber ruhig.
Er sollte wie folgt ausgestattet sein:

Waschsand-Ecke
Wasser- und Futterschüssel
Klettergelegenheiten
Springgelegenheiten
Häuschen oder Höle
Kalk- oder Nagerstein


Man sollte ihnen aber troztdem noch einen Auslauf bieten, bei dem sie natürlich
nicht aus den Augen gelassen
werden sollten, da sie gerne knabbern gehen.


Chinchillas vermehren sich im normal Fall nur, wenn sie sich sehr wohl fühlen, dann
bekommen sie normaler Weise
ein Junges. Sie sind dämmerungs- und nachtaktiv und können bei guter Haltung und
Ernährung 18 bis 22 Jahre alt
werden und zwischen 400 und 1000g wiegen. Sie schlafen tagsüber und diesen Schlaf
brauchen sie unbedingt, da sie
sonst krank werden können. Außerdem dürfen sie niemals erschreckt werden.
Chinchillas knabbern gerne alles an,
hierbei muß aufgepaßt werden, da sie einen sehr empfindlichen Darm haben.


Sie dürfen auf keinen Fall gewaschen oder geduscht werden, da sonst das Fell kaputt
geht und die kleinen Nager
auskühlen können. Zum Waschen ist der Waschsand da.


Das Chinchilla mag es gar nicht, wenn hektisch nach ihm gegriffen wird oder es zu
fest gekuschelt wird, es
zeigt seine Zuneigung, indem es von allein auf den Menschen zu geht. Man sollte es
niemals am Rücken hochnehmen,
da es sonst sein Fell abwirft um zu entkommen, dort bleibt dann bis zu 3 Monate eine
kahle Stelle.


Das Grundfutter der Chinchillas besteht aus speziellen Frisch-Chinchilla-Pellets,
welche nicht älter als 3 Monate
sein sollten. Auch sehr wichtig ist das Heu, welches gut durchgetrocknet sein
sollte. Man kann ihnen auch ab und
zu eine kleine Scheibe Apfel, getrocknete Hagebutte oder ein Blatt getrockneten
Löwenzahn geben (im Sommer auch
frisch, aber nur die Blätter, keine Stiele oder Blüten), dies aber nur in geringen
Mengen. Alles was frisch ist,
kann allerdings Durchfall verursachen.
Autor: Liesbeth 0 Kommentare Druckansicht
Letzte Änderung: 20.12.2006, 09:22 Angesehen: 96802 -

-- PSCRIPT Artikel 0.98 beta © Thomas Ehrhardt, 2002-2003 --

(c) 2000-2018 by nagerforum.com, Redaktion: Jens